Hikkaduwa Sri Lanka

Hikkaduwa Sri Lanka – Not a good Idea!

Der Ort Hikkaduwa Sri Lanka wurde 2004 von dem Tsunami getroffen. Obwohl dies nun schon über zehn Jahre zurückliegt befinden sich in Hikkaduwa noch überall Baustellen und auch der Strand wurde fast ganz und gar weggefegt.

Ich persönlich gab dem Ort zwei Chancen mich zu überzeugen aber: Der Ort ist definitiv keinen Besuch wert! Neben den Baustellen findet man hier viele von der Art Touristen, die das schlechte Image von Touristen sehr gut vertreten, siehe Hierzu das folgende Bild. Die Einheimischen sind auf den Tourismus eingestellt und versuchen an jeder Ecke mit Reisenden Geld zu machen. Hikkaduwa hat bereits Pauschalurlaubcharakter und keinen einheimischen Charm mehr.

Hikkaduwa Sri Lanka Touristenschild
Hikkaduwa Sri Lanka Touristenschild

 

Wer sich dennoch nach Hikkaduwa Sri Lanka verirrt hat, für den habe ich hier ein paar Tipps die Zeit bis zur nächsten Destination zu überbrücken:

Aktivitäten in Hikkaduwa

Yoga – Kailash Yoga Studio

In Hikkaduwa Sri Lanka gibt es nicht viele Möglichkeiten Yoga in einer Gruppe zu praktizieren. Zu empfehlendes ist das Studio: Kailash Yoga. Der Yoga-Lehrer ist sehr erfahren und für 700Rs. ist eine Stunde auch mehr als erschwinglich. Kurse finden morgens und nachmittags statt.

Was: Aktivität, Sport, Entspannung
Wo: Kailash Yoga Studio, No. 491 Galle Road, Hikkaduwa, Sri Lanka
Website: www.kailashyogastudio.com

 

Roller Mieten und das Umland erkunden

Strand von Hikkaduwa

Da Hikkaduwa nicht wirklich viel außer eine Abkühlung am Strand oder den Touristen-Shops bietet, empfehle ich einen Roller zu mieten und das Umland zu erkunden. Roller gibt es überall an der Galle Road, der Hauptstraße, für etwa 1000Rs. am Tag plus Sprit.

Nahegelegene Ausflugstipps sind:

  • Hikkaduwa Lake (z.B. Spot: Kalla Bongo Lake Resort)
  • Ratgama Lake (z.B. Spot: Eco-gardens)
  • Gangarama Maha Vihara (Der buddhistische Tempel zeigt verschiedene Stationen des Leben Buddhas, die von einem einzigen Mann in einem Zeitraum von zehn Jahren gemalt wurden.)
Gasse in Hikkaduwa
Gasse in Hikkaduwa

 

Schnorcheln und Tauchen

Das Schnorcheln und Tauchen wird in Hikkaduwa auch in jedem Reiseführer groß angepriesen. Die beste Zeit zum Tauchen in Hikkaduwa ist von Dezember – April. In den anderen Monaten ist entweder ein starker Wellengang oder Monsunphase. Sehr erfahrenes Personal findet ihr bei der International Diving School in Hikkaduwa.

Tipp: Wer zwischen Hikkaduwa und Trincomalee entscheiden muss, dem empfehle ich Trincomalee!

Was: Aktivität, Sport
Wo: International Diving School, Coral Sands Hotel, Hikkaduwa, Hikkaduwa 80240, Sri Lanka
Website: http://theinternationaldivingschool.com/

Ein von Prarthana (@__im_p) gepostetes Foto am

 

Maya Store – Shopping für Yogis

Den MAYA-Store gibt es zweimal auf der Insel. Einer liegt in Hikkaduwa, der andere in Arugam Bay. Neben günstigen Yoga-Matten findet ihr hier schöne bequeme Shirts, Sonnenbrillen, einheimischen Schmuck und andere tolle Kleinigkeiten. Der Laden bietet AC und ihr werdet nicht bedrängt. Kreditkartenzahlung ist möglich.

Was: Shopping
Wo: MAYA – AH43, Hikkaduwa, Sri Lanka
Website: n.a.

 

Surfen Hikkaduwa

Hikkaduwa Strand Panorama
Hikkaduwa Strand Panorama

Surfen ist direkt in Hikkaduwa nur etwas für Fortgeschrittene mit viel Geduld. Auch wenn dieser Ort für das Surfen angepriesen wird: eine gute Welle erhascht man hier selten. Ich empfehle hier die Orte Arugam Bay und Weligama!

 

Cafés, Restaurant, Bars

Cool Spot Restaurant

Cool Spot Restaurant Hikkaduwa
Cool Spot Restaurant Hikkaduwa

Viele Restaurants in Hikkaduwa sind auf den Tourismus eingestellt und verlangen für einheimische Verhältnisse sehr viel Geld. Das Restaurant Cool Spot hat schmackhaftes exzellentes Essen zu fairen Preisen.

Was: Restaurant
Wo: Cool Spot, 327/A | Galle Road, Hikkaduwa 80240, Sri Lanka
Website:https://www.tripadvisor.com/Restaurant_Review-g304134-d2009595-Reviews-Cool_Spot-Hikkaduwa_Southern_Province.html

 

Asian Jewel Boutique Hotel Restaurant – Must Do!

Ein bisschen abgelegen aber definitiv eine 15-Minütige TukTuk Fahrt wert, ist das Restaurant: Asian Jewel Boutique Hotel & Restaurant. Bestes Curry im Land!

Was: Restaurant, Must-Do
Wo: Asian Jewel Boutique Hotel Restaurant, Field View Road, Hikkaduwa, Sri Lanka
Website: http://www.asian-jewel.com

 

Sams Bar – Local Spot

Ich persönlich liebe Dive-Bars. Hier könnt ihr mit einer Mischung aus Einheimischen und entspannten Touristen bei einem Bier und einer Runde Billiard den Abend ausklingen lassen.

Was: Bar, Nightlife – Hikkaduwa Style
Wo: Sam’s bar, 403, Galle Road Wewala, Hikkaduwa, Sri Lanka
Website: http://samsbarsrilanka.com/

 

Chamis Place/Café – Hidden Spot!

Chamis Cafe
Chamis Cafe

Hier noch eine kleine versteckte Perle abseits der Hauptstraße in Hikkaduwa – Chamis Café. Tolle Atmosphäre und auf dem Weg dahin kann man klasse Fotos auf dem Eisenbahnübergang machen!

Was: Café, Snacks
Wo: Chamis Place, Saratgunawardana Mawatha, Wowlagoda, Hikkaduwa 80240
Website: https://www.facebook.com/chamis.place

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2016 Vanessa Borchers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*