Flughafentransport Sri Lanka

Flughafentransport Sri Lanka – Bandaranaike International Airport

Das Abenteuer Sri Lanka beginnt schon mit dem Transport vom Flughafen Bandaranaike International Airport nach Colombo oder Negombo (Flughafentransport Sri Lanka).
Ich bin nun mehrmals geflogen und habe einige Optionen getestet und euch hier alle Informationen zum Flughafentransport Sri Lanka zusammengestellt:

Bandaranaike International Airport nach Colombo Fort:

Bus E-187

Der günstigste Weg vom Flughafen nach Colombo zu kommen ist der Expressbus E-187. Er ist klimatisiert und ihr fährt direkt vom Bandaranaike International Airport nach Colombo Fort mit nur 1-2 Stopps zwischendurch.

Expressbus E-187 Bandaranaike International Airport nach Colombo Fort
Expressbus E-187 Bandaranaike International Airport nach Colombo Fort

Start: Wenn ihr den Flughafen verlasst haltet euch links. Auf dem Parkplatz stehen mehrere Busse. Eurer ist ein klimatisierte Bus und hat ein selbstgemaltes Schild vorne beim Fahrer mit der Beschriftung: E-187, siehe Bild.
Preis: 120 Rs.
Dauer: Je nach Verkehr etwa knapp 1.Std
Zeit: Alle 30min. zwischen 8-22Uhr, manchmal sogar noch später
Website: http://routemaster.lk

 

UBER

Der bequemste und günstigste private Anbieter ist UBER. Ich nutze UBER vor Allem, wenn ich Nachts am Flughafen ankomme oder abfliege. Am Besten ihr ladet euch die App in Deutschland runter. Im Flughafen Colombo habt ihr kostenloses Wifi und könnt das SetUp in 5 Minuten erledigen. Ihr könnt die Option „Cash“ Zahlung auswählen und müsst noch nicht einmal eure Kreditkarten hinterlegen.

Start: Direkt beim Ausgang mit Ortungsdienst
Preis: etwa 1000-1500Rs.
(je nachdem wohin ihr wollt und ob der Fahrer den Highway mit Mautgebühr oder die Landstraße fährt)
Dauer: Je nach Verkehr etwa knapp 40minuten
Website: www.uber.com

Tipp: Macht euren Airplane-Modus auf dem Handy aus oder kauft euch für ein paar Rupien am Flughafen noch eine Dialog Karte, da der Fahrer euch evtl. anrufen wird.

 

Budget-TAXI

Taxen findet ihr zu Haufen am Flughafen. Lasst euch hier nicht über den Tisch ziehen! Fragt im Vorfeld, wie viel ihr zahlen sollt und ob der Fahrer den Highway oder die Landstraße nimmt. Nach Colombo Fort über den Highway (die Mautgebühr beträgt 300Rs.) solltet ihr nicht mehr als 3000Rs. zahlen. Ihr könnt euch auch vor Abreise schon ein Budget-Taxi bestellen.

Start: Direkt beim Ausgang
Preis: etwa 2500-3000Rs. (je nachdem wohin ihr wollt und ob der Fahrer den Highway mit Mautgebühr oder die Landstraße fährt)
Dauer: Je nach Verkehr etwa knapp 40minuten
Website: www.budgettaxilk.com

 

TukTuk

Tuk Tuks dürfen nicht in den Flughafen rein fahren. Für die Reise mit einem Tuk müsst ihr aus dem Flughafengelände rauslaufen. Ich reise zwar immer auf Budget, aber dies war keine Option für mich. Wenn man nach einer anstrengenden Reise 5 Euro spart und noch mit Sack und Pack durch die Pampa rennt, dann wird das schöne Erlebnis Sri Lanka gleich zum Horroradventure.

 

Colombo Fort zum Flughafen Bandaranaike International

Bus E-187 oder 187

Der günstigste Weg zum Flughafen Bandaranaike International von Colombo Fort ist der Expressbus E-187. Er ist klimatisiert und ihr fährt direkt zum Bandaranaike International Airport von Colombo Fort mit nur 1-2 Stopps zwischendurch.
Der Bus 187 ist noch günstiger, ist aber nur einen Euro günstiger, nicht klimatisiert und voll mit einheimischen Pendlern. Er braucht zudem viel länger.

Zum Flughafen Bandaranaike International von Colombo Fort Expressbus E-187
Zum Flughafen Bandaranaike International von Colombo Fort Expressbus E-187

Start: Direkt gegenüber von Colombo Fort. Siehe Bild.
Preis: 120 Rs.
Dauer: Je nach Verkehr etwa knapp 1.Std
Zeit: Alle 30min. zwischen 8 – 22Uhr, manchmal sogar noch später

Website: http://routemaster.lk

 

UBER

Der bequemste und günstigste private Anbieter ist UBER. Ich nutze UBER vor allem, wenn ich Nachts zum Flughafen muss. Am besten ihr ladet euch die App in Deutschland runter. Im Flughafen Colombo habt ihr Wifi und könnt das SetUp in 5 Minuten machen. Ihr könnt die Option „Cash“ Zahlung auswählen und müsst noch nicht einmal eure Kreditkarten hinterlegen. Macht auf jeden Fall den Airplane-Modus aus oder kauft euch für ein paar Rupien am Flughafen noch eine Dialog Karte, da der Fahrer euch evtl. anrufen wird.

Start: Ortungsdienst
Preis: je nachdem wo ihr euch befindet und ob der Fahrer den Highway mit Mautgebühr oder die Landstraße fährt
Dauer: je nachdem wo ihr euch befindet
Website: www.uber.com

 

Budget TAXI

Budget Taxi ist die teuerste aber sicherste Option. Ihr könnt euch auch vor abreise schon ein Budget-Taxi bestellen.

Preis: etwa 2500-3000Rs. (je nachdem wohin ihr wollt und ob der Fahrer den Highway mit Mautgebühr oder die Landstraße fährt)
Dauer: Je nach Verkehr etwa knapp 40minuten

Website: www.budgettaxilk.com

 

TukTuk – Pick Me

Tuk Tuks dürfen nicht in den Flughafen rein fahren. Das Tuk Tuk wird euch somit an der Nebenstraße rauslassen und ihr müsst noch ein wenig laufen. Manche Tuk Tuk Fahrer fahren auch gar nicht zum Flughafen. Lasst euch hier nicht über den Tisch ziehen! Fragt im Vorfeld, wie viel ihr zahlen sollt oder guckt, dass Ihr ein Meter Tuk Tuk bekommt.




Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2016 Vanessa Borchers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*