Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

About

The Author of Srilancation - Vanessa Borchers

SriLanCation ist ein Reiseblog über das Land Sri Lanka von der Autorin Vanessa Borchers. Der Name SriLanCation setzt sich aus den dem Land Sri Lanka and Vacation, zu Deutsch: Urlaub, zusammen.

Auf diesem Blog findest du Tipps und Inspiration zum Leben und Reisen auf Sri Lanka, und vor allem meine persönlichen Alltagserfahrungen, die ich in Sri Lanka mache. Dieser Blog soll die den Umzug in das Land Sri Lanka oder die Reise zu der Destination vereinfachen, sowie einen Einblick in die Kultur des Landes geben. Die Erfahrungen sind durch meine persönliche Sicht geprägt.

 

Über die Autorin – Vanessa Borchers

Hallöchen Popöchen, mein Name ist Vanessa Borchers, 28 Jahre alt. Ich bin in Deutschland geboren und seit Pampasalter auf Reisen. Nach dem Abitur bin ich für knapp ein Jahr nach Kalifornien gezogen und seitdem wechsele ich meine Wohnorte öfter als so mancher Surfer seine Badebuchse ;). Bisher konnte ich alle Kontinente bereisen außer Afrika und Australien.

Nach meinem Bachelorstudium bin ich für drei Jahre in New York City hängengeblieben, und dies wird auch immer mein Place-To-Be bleiben! Dort habe ich zunächst für ein Online-Start-Up, dann für die deutsche Regierung im Tourismus gearbeitet.

Nach drei Jahren meldeten sich die Hummeln in meinem Hintern und das Köpfchen wollte nochmal was dazulernen. Nach einem kurzen Deutschlandaufenthalt bin ich nun im September 2016 nach Sri Lanka ausgwandert um ein bisschen Asien zu erkunden und meinen MBA hier zu beenden.

Wie ich Reise…

Ich bin Low-Budget unterwegs und liebe es, das Leben mit Einheimischen und deren Kultur aufzusaugen. Meine Lieblingsart zu reisen sind Roadtrips. Bei Roadtrips muss man nicht vorab planen und ist frei dort zu pausieren, wo es einem gerade gefällt. Städte erkunde ich am liebsten zu Fuß, um versteckte Gassen zu endtecken, und Plätze fernab des Tourismus. Ich bin kein Museumsgänger, aber ich liebe Streetart! Die Straßenkunst beschreibt meiner Meinung nach am Besten den Charakter einer Stadt.

Einen kleinen Einblick in mein Leben findet ihr auf meinem Instagram-Account oder auf meine Facebook-Page.